Almaviva Quartett

Werner Saller - Barockviola

Aufgewachsen in einem stark musikalisch geprägten Elternhaus, konnte Werner Saller die verschiedensten Instrumente entdecken und somit auch die Viola, die ihn wegen ihrer außergewöhnlichen Klangfarbe und Rolle in der Musik faszinierte.
1984 begann er als Jungstudent in München, setzte dort sein Studium von 1987-90 fort und ging 1990-94 nach Lübeck zu Prof. Barbara Westphal. Es folgte ein Kammermusikstudium in Karlsruhe bei Prof. J.W. Jahn. Begleitend zum Studium besuchte er Solo- und Kammermusikkurse, sowie Seminare für musikalische Phänomenologie bei Jordi Mora und Sergiu Celibidache.
Parallel dazu fing er schon in jungen Jahren an, sich mit der "alten Musik" und deren Aufführungspraxis und Instrumentarium zu beschäftigen, was ihn zu einem gefragten Mitspieler in verschiedenen Orchester- und Kammermusikformationen wie Concerto Köln, La Stagione, Freiburger Barockorchester, Freitagsakademie u. a. werden ließ.

 

Eva Borhi - Barockvioline
Peter Barczi - Barockvioline
Melanie Beck - Barockcello